Hinweis von Fa. Thalhammer Kompostierung

Bei uns bei der Übernahmestelle vom Kompostplatz gibt es schon seit vielen Jahren eine Ecke für die „Blumenbörse“, das heißt hier kann man alle Pflanzen, die man nicht mehr braucht bzw. zuviel hat oder zu groß sind abgeben und der - oder diejenige die sie braucht, kann sie kostengünstig mitnehmen. Den Preis dafür entscheidet man selber, was einem die Pflanze wert ist und dafür steht ein Sparschwein bereit. Der Erlös wird für soziale Zwecke verwendet. Da der geplante Pflanzenmarkt der Pfarre Bruckmühl leider wegen Corona abgesagt wurde erhielt ich letzte Woche weit über 50 schön eingetopfte und beschriftete Kürbispflanzen, die schon für diesen Markt vorbereitet gewesen wären. Doch mit Schrecken musste ich feststellen, dass nach gut einer Stunde alle Kürbispflanzen weg waren, ohne Bezahlung! 50 Pflanzen können nicht für den Hausgarten sein, da macht sich jemand ein Geschäft daraus und das finde ich eine Frechheit, so ist die Pflanzenbörse nicht gedacht!
Außerdem stand statt den Pflanzen ein voller Müllsack mit schmutziger und zerrissener Arbeitskleidung (vorwiegend mit Aufschrift „Greilbau“) da, den ich nun entsorgen kann.


Robert / Maria Thalhammer - Kompostierung Untermühlau 4
4901 Ottnang am Hausruck (Vöcklabruck)

(07676) 76 68 oder Mobil: 0660 7698 189